Kassensturtz test

Liebe Kunden

 

Aufgrund der vielen Anfragen bezüglich des Berichtes im Kassensturz, informieren wir Sie gerne wie folgt:

Es wurde ein E-Twow getestet, welcher nicht auf 20 km/h gedrosselt war. Dies ist, wie Ihnen bereits bekannt ist, auf Schweizer Strassen nicht erlaubt. Der Test wurde vom TCS durchgeführt, und der
E-Twow wurde nicht bei mir gekauft.

Inzwischen haben sich der TCS sowie auch der Kassensturz mit uns in Verbindung gesetzt. Kassensturz wird den Bericht richtig stellen betreffend der Geschwindigkeit. Die vergebene Punktezahl des TCS beträgt 75 von 100 möglichen Punkten, was uns sehr freut.

Der E-Twow kann bei uns plombiert gekauft werden, das heisst, er ist dann nicht mehr auf eine schnellere Geschwindigkeit umstellbar, und fährt die erlaubten 20 km/h. Ein Umstellen wäre danach elektronisch nicht mehr möglich.

Gerne können meine Kunden bei mir einen Termin vereinbaren, und der E-Twow wird für Sie kostenlos entsprechend plombiert.

Mit Freundlichen Grüssen

 

 

Ihr e-twow Team 

Und da ist Sie schon :-)

Zum Test vom TCS

Der e-twow bekam 2017 in GENève an der ERFINDER MESSE die GOLDMEDAILLE